Hörgerätesysteme

Die Unsichtbaren

In-dem-Ohr-Geräte (IdO)

IdO-Hörsysteme sind winzig klein und werden vollständig in der Ohrmuschel oder im Gehörgang getragen. Die Schallaufnahme erfolgt weiter auf dem natürlichen Weg über die Ohrmuschel. Mit einem solchen Hörgerät haben Sie eine fast unsichtbare Hörhilfe an Ihrer Seite: Durch die Position im Ohr bzw. Gehörgang sind sie von außen so gut wie nicht zu erkennen und erlauben ein gewohntes natürliches Hörerlebnis. Im Ohr Geräte eignen sich für geringe bis mittlere Schwerhörigkeiten. Gerne erläutern unsere Hörakustiker Ihnen die Möglichkeit für Sie persönlich.
Jeder Mensch hört anders. Deshalb passen wir jedes Gerät individuell auf die Hörvorlieben des Trägers ab.

Individuell, leistungsstark und dezent

Hinter-dem-Ohr-Geräte (HdO)

Ein Hörsystem-Typ ist das Hinter-dem-Ohr-Gerät. Es sitzt direkt hinter dem Ohr und ist unmittelbar mit dem Ohrpassstück (der Otoplastik) verbunden. Hinter-dem-Ohr-Geräte eignen sich für nahezu jede Schwerhörigkeit. Er hängt mit einem Winkelstück außen über der Ohrmuschel. Oben vorn an der Ohrmuschel, am Winkelstück des Hörgerätes, sitzt das Mikrofon. Durch das Winkelstück wird über einen Schallschlauch in ein Ohrpassstück und weiter in den Gehörgang der Schall geleitet. Ohrpassstücke sind immer Maßanfertigungen.

Sie sind leicht zu handhaben, zuverlässig, robust und mit einer Vielzahl an technischem Zubehör kombinierbar. Bedingt durch ein gutes Platzangebot haben die Batterien mehr Kapazität und somit eine lange Lebensdauer. Optional ist ein Akkubetrieb hierbei ebenso möglich, wie eine Verbindung zu Induktions-, Bluetooth und Funkanlagen. Bei hochgradigen Schwerhörigkeiten haben sich die Hinter-dem-Ohr-Geräte aufgrund Ihrer enormen Leistungsfähigkeit bewährt, sodass sich hiermit im Einzelfall auch Hörminderungen ausgleichen lassen, welche an Taubheit grenzen. Darüber hinaus gibt es unterschiedliche Größen, welche durch farbliche Anpassung an Haar, Hautfarbe oder Brillenbügel auch kosmetischen Ansprüchen genügen.
Darüber hinaus sind Varianten verfügbar bei denen der Hörer (Lautsprecher) im Gehörgang vor dem Trommelfell positioniert ist. Damit wird der gute Klang der klassichen Hinter-dem-Ohr-Geräte nochmals verbessert. Durch die deutlich kleinere Ausführung werden diese Hörgeräte einer kosmetisch anspruchsvollen und nahezu unauffälligen Hörgeräteversorgung in Besonderem Maße gerecht.

Hörgerätehersteller / Partner